Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
seevetec logo
 
Eine Marke von LINDER GmbH

 

anfrage

TÜV ISO 9001TÜV ISO 50001

Eigene Händler-Aufmachung

Auf Wunsch fertigen wir all unsere Maschinen auch mit Ihrem Logo und – bei größeren Mengen – auch in Ihrer Firmen-Farbe!

Start

Herzlich Willkommen bei LINDER GmbH!

SeeveTEC ® ist der Maschinenspezialist des LINDER GmbH-Markenverbundes. Von der einfachen halbautomatischen Umreifungsmaschine, über automatische Rahmenmaschinen bis hin zu vollautomatischen Umreifungssystemen inklusive Fördertechnik, ergänzt um Kartonverschließer und -aufrichter bieten wir Ihnen das komplette Sortiment der Versandverpackung aus einer Hand. Abgerundet wird unser Fertigungsprogramm durch ein breites Angebot hochwertiger Stretchwickler - vom einfachen Drehteller-Wickler über Wickelroboter bis hin zum Armwickler. Den Service stellen wir durch unser europaweites Netz an Servicetechnikern gerne auch direkt bei Ihnen vor Ort sicher. Das Verbrauchsmaterial beziehen Sie über uns direkt von LINDER GmbH, so dass Sie auch hier von den Vorteilen eines Herstellers und Spezialisten profitieren.

Sprechen Sie uns gerne an - wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot!

Halbautomatische Umreifungsmaschinen Automatische Umreifungs-maschinen mit Rahmen Vollautomatische Paletten-Umreifungsmaschinen

Halbautomatische Umreifungsmaschinen für Pakete, bei denen das Umreifungsband manuell über das Packstück geführt wird

 

Automatische Umreifungs-maschinen mit Rahmen mit bis zu 60 Umreifungen pro Minute, für PP-Schmalband und -Breitband

 

Vollautomatische Paletten-Umreifungsmaschinen für vertikale und horizontale Umreifungen zur Einbindung in eine Förderstrecke
Halbautomatische Palettenumreifer Karton-Verschließer halb- und vollautomatisch Fördertechnik mit und ohne Antrieb

Halbautomatische Palettenumreifer für  Paletten, bei denen das Umreifungsband manuell über das Packstück geführt wird


Karton-Verschließer halb- und vollautomatisch, auch inklusive automatischer Faltvorrichtung, Kartonaufrichter sowie kombinierte Klebeautomaten und Umreifungsmaschinen


Fördertechnik mit und ohne Antrieb wie bspw. Klein- undLeichtrollenbahnen, Schwerlastrollenbahnen oder Scherenbahnen


armwickler dehtellerwickler wickelroboter
Arm-Wickler sind Stretch-Wickler, bei denen nicht das Packgut gedreht wird, sondern die Wickelmaschine mit einem sogenannten "Arm" um das Packstück herumfährt. Dies ist zu empfehlen bei instabilen sowie besonders leichten oder besonders schweren Packstücken Der Drehteller-Wickler ist die Standardausführung eines Stretchwicklers. Hier wird das Packgut auf einen rotierenden Teller gestellt, welcher das Packgut dreht und so die Folie um das Packgut wickelt. Dies ist grundsätzlich preiswerter als ein Armwickler - setzt aber bzgl. Stabilität und Gewicht ein "drehbares" Packgut voraus. Wickel-Roboter werden entweder manuell um das Packgut geführt oder umfahren und verstretchen dieses vollautomatisch. Dies ist immer dann sinnvoll, wenn nur wenige Wicklungen pro Tag durchgeführt werden und die Packgut-Abmessungen in Länge und/oder Breite besonders groß sind.

 

Produktneuheiten

CartoStrapPlus

CartoStrap

Kombinierter Kartonverschließer und Umreifungsautomat

Performance Plus mit
PET-Band

PerformancePlus & PET Band

Einsatz Umreifungsautomat Performance+ ab sofort auch mit PET-Band möglich

Rotarion SPEED+

Rotarion SPEED+

Vergleich mit herkömmlichen Stretchwicklern
 

Umreifungsmaschinen für Pakete und Paletten

Für Pakete stehen einfache und preiswerte halbautomatische Umreifungsmaschinen zur Verfügung. Ab einer Paket-Anzahl von ca. 40 Paketen pro Tag machen vollautomatische Umreifungsmaschinen Sinn, bei denen das Umreifungsband automatisch durch einen Rahmen geschossen wird. Für Paletten stehen ebenfalls halbautomatische Paletten-Umreifer zur Verfügung; ferner finden Sie auf dieser Seite Beispiele für vollautomatische Paletten-Umreifungsmaschinen, die in eine Förderstrecke eingebunden werden können.

Kartonaufrichter und Kartonverschließer als Klebemaschinen

Bei einer größeren Anzahl zu verschließender Pakete am Tag ist die Investition in einen Kartonverschließer, auch Klebeautomat genannt, sinnvoll. Sofern die Kartongrößen weitestgehend identisch sind, machen halbautomatische Kartonverschließer Sinn - andernfalls sind vollautomatische Lösungen zu bevorzugen. Ergänzt um einen Kartonaufrichter kann der vollständige Klebe-Prozess automatisiert ablaufen.

Die richtige Fördertechnik für jeden Bedarf

Auf der Firmenhomepage stellt Ihnen das Unternehmen sein Sortiment an Fördertechnik als Rollenförderbahn mit und ohne Antrieb vor. Außerdem erfahren Sie hier, in welchen Fällen eine Rollenbahn, eine Röllchenbahn, eine Leichtrollenbahn oder eine Schwerlast-Rollenbahn zum Einsatz kommt und in welchen Fällen Kunststoffrollen und wann Stahlrollen gewählt werden sollten.

Informieren Sie sich auf der Homepage über das vielfältige Angebot von SeeveTEC – Umreifungsmaschinen, Umreifungsautomaten, Klebeautomaten wie Kartonaufrichter und Kartonverschließer sowie Fördertechnik als Rollenbahn mit und ohne Antrieb etc.!



Stretchwickler: Wickelmaschinen als Drehteller-Wickler, Armwickler oder Wickelroboter

Abgerundet wird unser Fertigungsprogramm durch die Produktkategorie Stretchwickler. So stellen wir für unsere Kunden sicher, dass jeder Bereich der Transportverpackung von Umreifen über Kleben bis hin zu Stretchen abgedeckt wird. Dabei lassen sich drei grundsätzliche Wickelmaschinen-Typen unterscheiden: Der meist verbreitete Stretchwickler ist der sogenannte Drehteller-Wickler, bei dem sich das Packgut dreht und so eingestretcht wird. Sofern das Packgut aufgrund von Instabilitäten oder zu geringem bzw. zu hohem Gewicht nicht gedreht werden kann, kommen Armwickler zum Einsatz, bei denen das Packgut stehen bleibt und ein Arm um das Packgut herum rotiert. Die dritte Stretchwickler-Kategorie stellen die Wickelroboter dar; diese fahren entweder automatisch oder mit Hilfe eines Bedieners um das Packstück. Dies ist eine preiswerte Alternative zum Armwickler - sollte allerdings nur bei wenigen zu wickelnden Paletten pro Tag eingesetzt werden, da die Geschwindigkeit der Wicklungen natürlich deutlich geringer ist. Ferner macht ein Wickelroboter dann Sinn, wenn die Abmessungen des Packguts so groß sind, dass ein Standard-Stretchwickler nicht eingesetzt werden kann.